Konzept

Konzept der kaufmännischen Praxisfirma Gonzen Intertrade

Die Anwendung des Konzepts der kaufmännischen Praxisfirma Gonzen Intertrade findet einerseits in der Grundbildung und in der kaufmännischen Weiterbildung statt. Mit der praxisnahen Philosophie „learning by doing“ ermöglicht das Arbeiten eine Vertiefung und Erweiterung der fachlichen Kompetenzen. Im Zentrum stehen dabei die Fach- und Sozialkompetenzen. Ziel ist die dauerhafte berufliche Wiedereingliederung, welche durch professionelle Begleitung während des Praktikums angestrebt wird.

Die Praxisfirma ist, abgesehen von der Herstellung von Produkten und einem realen Geldfluss, die authentische Abbildung einer KMU. Sie eifert ihrer Geschäftstätigkeit den „echten“ Unternehmen nach.

Arbeitsabläufe, Fach- und Sozialkompetenzen aus dem tertiären Bereich werden gründlich trainiert und in die Tat umgesetzt. Die Kompetenzpalette entspricht genau den Anforderungen eines realen Unternehmens. Die Vernetzung zwischen Theorie und Praxis bildet die Grundlage für Lernprozesse und deren Durchführung. Die Erledigung fachlicher Aufgaben und die Aneignung von Kompetenzen durch die Teilnehmenden werden während mehrerer Arbeitsschritte kontinuierlich bewertet. Die Leitung der kaufmännischen Praxisfirma soll dafür sorgen, dass die durchgeführten Aufgaben korrekt sind und den Anforderungen der freien Wirtschaft entsprechen.

Die Praxisfirma bildet die Hierarchie einer authentischen KMU ab. Zur Firmenleitung gehören ein/e Geschäftsleiter/in und ein oder mehrere Assistenten/Assistentinnen als Ausbildner/Ausbildnerinnen und Fachkräfte aus dem tertiären Bereich. Die Aufgaben werden vom Leitungspersonal an die teilnehmenden Personen (Hauptpersonal der Firma) delegiert. In der Praxisfirma werden Personen am praktischen Fall ausgebildet.

Ausgehend von einer festgelegten persönlichen Zielsetzung arbeiten die Teilnehmenden, aufgeteilt in unterschiedliche Kompetenz- und Verantwortlichkeitsstufen, in diversen Teams, in miteinander vernetzten Abteilungen.

Die Teilnehmenden erledigen folgende praktischen Aufgaben: Bestellung, Fakturierung, Empfang und Telefon, Ablagesystem, Erfassung von Buchungssätzen, Lohnkalkulation, Planung & Erstellung von Werbematerial, usw.

Die Koordination aller Tätigkeiten sorgt für einen einwandfreien Geschäftsablauf in der Praxisfirma. Die Praxisfirma erfordert eine qualitativ hochstehende und fachkundige Ausführung aller Arbeiten.

Vereinigung ist das Mittel, alles zu können.

Gonzen Intertrade

Kaufmännische Praxisfirma

Elestastrasse 18
CH-7310 Bad Ragaz
T +41 81 330 15 05 
F +41 81 330 15 09

gonzen(@)gonzen-intertrade.ch

gonzen-intertrade.ch